Off
Off
Soest-Ruploh: Unfall nach Drogenkonsum
Am Donnerstag, gegen 15:50 Uhr, kam es auf der Arnsberger Straße zu einem Verkehrsunfall.
PLZ
59494
Polizei Soest
Polizei Soest

Ein 28-jähriger VW-Fahrer aus Ilmenau (Thüringen) befuhr die Arnsberger Straße von Soest kommend in Richtung Ruploh. Er beabsichtigte nach links in die Straße Lanner einzubiegen. Bevor er abbiegen konnte, musste er zunächst den entgegenkommenden Verkehr passieren lassen. Hinter ihm befand sich eine 56-jährige Mini-Fahrerin vom Möhnesee, die dabei war anzuhalten. Ein herannahender 30-jähriger Mazda-Fahrer bemerkte die bremsenden Fahrzeuge vor sich zu spät und fuhr auf den Mini auf. 

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mini in den VW geschoben. Bei dem Zusammenstoß wurde die 56-jährige Mini-Fahrerin leicht verletzt. Sie wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mazda-Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge war die Fahrbahn in beide Richtungen gesperrt.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110