Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Einstellungsberatung

Junge Kommissarbewerber bei der Kreispolizeibehörde Soest
Einstellungsberatung
Die Personalwerbung bei der Kreispolizeibehörde Soest
Polizeiarbeit ist mehr als ein Beruf.
KPB Soest

Wir bieten

  • Spannende, vielseitige und abwechslungsreiche Herausforderungen
  • Außergewöhnliche Aufgaben
  • Chancengleichheit und Gleichstellung
  • Gute Bezahlung, einen krisensicheren Arbeitsplatz und langfristige Perspektiven

Sie besitzen

  • Kommunikationstalent
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamgeist und Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen
  • Bereitschaft, für Recht und Gesetz einzustehen


Wir garantieren

  • Zur Zeit 2000 Studienplätze für den gehobenen Dienst der Polizei Nordrhein-Westfalen an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (Bereich Polizeivollzugsdienst).
  • mit Bestehen der Abschlussprüfung die Ernennung zur Polizeikommissarin beziehungsweise zum Polizeikommissar.
  • den akademischen Grad „Bachelor of Arts“.

Wurde Ihr Interesse geweckt?
Auf der Internetseite www.genau-mein-fall.de finden Sie alle notwendigen Informationen zum Bewerbungsverfahren und zum Einstellungsverfahren.

Für Fragen vor und während der Bewerbung steht die Einstellungsberaterin Evelyn Fietz-Schoemaker zur Verfügung. In einem persönlichen Gespräch können wir alle anfallenden Fragen erörtern.


Treffpunkt Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Agentur für Arbeit
Evelyn Fietz-Schoemaker berät und informiert ebenfalls im BiZ in der Agentur für Arbeit. Hier können in einem persönlichen Gespräch Fragen erörtert werden.


Wir freuen uns auf motivierte und kompetente Bewerber.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110